Tipps und Unterhaltung

Der Tanzfilm "Into the Beat - Dein Herz tanzt" um die junge Ballerina Katya, die durch den Kontakt mit Streetdance nicht nur ihre tänzerische Zukunft hinterfragt, wurde beim "Schlingel" mit der Auszeichnung des Goethe-Instituts bedacht. Mit dem Preis zeichnet das internationale Kulturinstitut jährlich einen Kinder- und Jugendfilm aus der Reihe "Blickpunkt Deutschland" aus. Die Verleihung fand am Wochenende auf dem 25. Internationalen Filmfestival für Kinder und junges Publikum in Chemnitz statt.

Textilarbeiten in der Mädchenerziehung / Stadt IserlohnAm Montag: Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung“ im Stadtmuseum Iserlohn – Anmeldung erforderlich!

Iserlohn. Das Stadtmuseum Iserlohn (Fritz-Kühn-Platz 1) lädt alle Interessierten am Montag, 12. Oktober, herzlich ein zu einer öffentlichen Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung". Die Ausstellung wurde im Auftrag des Kreismuseums Peine, das die umfangreiche Sammlung zur Verfügung stellt, von der Kuratorin Petra Watermann entwickelt und in enger Kooperation mit dem Stadtmuseum Iserlohn um regionale Sammlungsobjekte erweitert.
Bild: Textilarbeiten in der Mädchenerziehung / Stadt Iserlohn

In Iserlohn_1Iserlohn. Im Rahmen des Projektes CityLab Südwestfalen finden zwei Online-Umfragen zur Attraktivität der Innenstädte Iserlohn Zentrum sowie Letmathe statt.

Unter dem Titel "Wie attraktiv ist die Innenstadt von Iserlohn?" bzw. "Wie attraktiv ist die Innenstadt von Letmathe" können Einwohner, Besucher, Touristen, Innenstadtakteure und alle Interessierten ab sofort bis zum 7. Oktober "ihre" Innenstadt bewerten. Dazu ruft das Stadtmarketing Iserlohn gemeinsam mit dem Projektteam des CityLab Südwestfalen auf.
Foto: Peter Hölterhoff

Ab sofort heißt es für Schülerinnen und Schüler an Rhein und Ruhr: Welche Junioringenieurin und welcher Junioringenieur plant und baut das durchdachteste Stadiondach?Schülerwettbewerb Junior.ING startet in NRW: Stadiondach – durchDACHt konstruiert!

Der bundesweite Schülerwettbewerb Junior.ING startet jetzt in Nordrhein-Westfalen. Ab sofort heißt es für Schülerinnen und Schüler an Rhein und Ruhr: Welche Junioringenieurin und welcher Junioringenieur plant und baut das durchdachteste Stadiondach? Den Schülerinnen und Schülern, die das Dach einer Stadion-Zuschauertribüne entwerfen und als Modell gestalten, winken Geldpreise und eine Reise zum Bundesfinale nach Berlin.

38. KinderFilmFest im SchloßtheaterAuf nach Münster:
Die Umwelt und das Zusammenleben sind die vorherrschenden Themen der 16 Kinderfilme, die in diesem Jahr auf dem Programm des 38. KinderFilmFestes stehen. In den Herbstferien werden wieder 34 Filmvorstellungen über die Leinwände im Schloßtheater und Begegnungszentrum Meerwiese flimmern.
Daneben wird es, wie in jedem Jahr, wieder etliche Workshops und Beteiligungsmöglichkeiten für die Kinder geben. So suchen die Kinderjury und die Kinderfilmredaktion noch Verstärkung von Kindern ab 10 Jahren. Filmdrehs und Workshops u.a. zum Filmton bieten weitere Gelegenheiten hinter die Kulissen zu schauen. Sogar ein Stummfilm steht auf dem Programm.

Quellenangabe: Die an der Küste spinnen doch: "Drösel und der Überfall auf die Seehundbank" von hansenhansen
Kommissar Drösel sein wahrscheinlich vielleicht fast schwerster Fall. Jedenfalls beinahe.
Außer toten Möwen und geklauten Krabbenbrötchen passiert nichts in Büsum. Bis zu jenem Tag, an dem der gemischte Kegelclub Die Vollpfosten auf seinem jährlichen Kegelausflug in Büsum eintrifft. Kurz darauf taucht eine dünne Frau mit einem dicken Hund auf und behauptet, sie habe ein mörderisches Terrorkommando belauscht, das nach Büsum gekommen sei, um die Seehundbank in die Luft zu jagen.

Am nächsten Tag ist die dünne Frau tot. Als dann auch noch dem Bürgermeister ein Arm (oder war's ein Ärmel?) abgerissen wird und die Wattführerin im Priel ertränkt werden soll, beginnt für Drösel eine atemlose Jagd, während die Bande unbehelligt durch Büsum schlendert und die Stadt in Angst und Schrecken versetzt ...

Eine rasend komische Geschichte, spleenige Typen und herrlich verdrehte Einfälle machen dieses Buch zu einem beschwingt-fröhlichen Lesevergnügen - selbst für Leser/innen, die nicht an der Küste begraben sein wollen.
Quellenangabe: "Dreimastbuch" - Bildrechte: Dreimastbuch/Shutterstock Inc.

EnStyle GmbH, Buggingen Fotograf: Workflowauvisio Mobiler Full-HD-IPS-Touchscreen mit 39,6 cm / 15,6", USB C, HDMI, Akku

Dreifach gut: Spiele-Monitor, zum Arbeiten und als Desktop für DeX-Smartphones. Auch unterwegs ist der auvisio Mobiler Full-HD-IPS-Touchscreen im Akkubetrieb nutzbar und bietet nun sogar Touchscreen-Bedienung!
Der externe Touchscreen-Monitor für Smartphone, Nintendo Switch & Notebook.
Bild: EnStyle GmbH, Buggingen, Fotograf:Workflow

Freilichtmuseum Hagen - Foto: KleinrensingHagen (lwl). In der vierten Ferienwoche (21. – 24.7.) dreht sich im Hagener LWL-Freilichtmuseum alles ums Eisen:
Die Führung „Heiße Eisen“ erzählt von der Eisengewinnung und-verarbeitung in der Region. Hier begannen die technischen Pionierleistungen, gab es wichtige Impulse, die zur Großindustrialisierung im Ruhrgebiet führten. Mit dieser Kurzführung gehen die Besucher auf Entdeckungstour durch den Schmiedebereich des Hagener Freilichtmuseums. Der Treffpunkt ist am Deutschen Schmiedemuseum im mittleren Museumsbereich immer zur vollen Stunde zwischen 12 und 16 Uhr. Bitte schon an der Kasse anmelden, da jeweils nur sechs Teilnehmer pro Führung möglich sind.
Bild: Freilichtmuseum Hagen - Foto: Kleinrensing

Online

Aktuell sind 1776 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.