Polizei MK

polizei logoKierspe - Eine 37-jährige Randaliererin beschäftigte am Dienstag die Polizei. Gegen 16 Uhr stoppte die Frau auf der Straße Hammerkamp einen Wagen. Sie kletterte über die Motorhaube auf das Dach des Wagens und trampelte dort auf dem Blech herum. Als die entsetzte Pkw-Fahrerin ausstieg, sprang die Fremde vom Dach herunter und kam drohend auf die Fahrerin zu.

Am Girl's Day interviewte Personalberaterin Saskia Hippe ihren Kollegen, den Polizeihundeführer Christian Klimpel, im Zoom-Meeting. Foto: Polizei MKMärkischer Kreis - Bei der Polizei arbeiten - "Genau mein Fall"? In Pandemie-Zeiten können wir leider nicht vor Ort beraten. Aber für Fragen rund um unseren spannenden Beruf stehen die Personalberaterinnen der MK-Kreispolizeibehörde gerne am Telefon Rede und Antwort - oder ab sofort auch per Zoom.
Bild: Am Girl's Day interviewte Personalberaterin Saskia Hippe ihren Kollegen, den Polizeihundeführer Christian Klimpel, im Zoom-Meeting. Foto: Polizei MK

T-Shirt mit Aufdruck ODEWerdohl - Am Rotenhohl fanden Kinder (9 und 11) am Dienstagnachmittag Teile eines menschlichen Skeletts. Gestern fand die Obduktion der Überreste statt. Bisher haben sich keine Anhaltspunkte für eine Straftat ergeben. Die Identität ist bislang nicht geklärt Die Polizei sucht daher Zeugen.

Beim Toten handelt es sich um einen schlanken Mann. Zum Zeitpunkt des Versterbens war er zwischen 50 und 70 Jahren alt. Das Gebiss ist unvollständig und ungepflegt.
Bild_ T-Shirt mit Aufdruck ODE, Polizei MK

polizei logoPOL-MK:  Altena -Zwei betrogene Online-Kunden waren am Dienstag bei einem Altenaer Steuerberater eindeutig an der falschen Adresse. Die Männer aus Niederbayern hatten eine Woche zuvor im Internet medizinische Handschuhe im fünfstelligen Wert gekauft und bezahlt.
Am Dienstagmorgen wollten sie die Ware an der Altenaer Adresse abholen, fanden dort jedoch keine Firma für medizinische Ausstattung, sondern nur die Steuerberatung. Offenbar hat ein Betrüger den Namen einer längst erloschenen Firma genutzt, eine Internet-Seite unter diesem Namen gebaut und die Altenaer Adresse angegeben.

polizei logoNeuenrade - Zwei Täter betraten gestern, 19.15 Uhr, einen Getränkemarkt am Haller Weg. Während einer der beiden im Eingangsbereich Schmiere stand, forderte der Zweite unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld von der Kassiererin. Mit ihrer Beute flüchteten beide zu Fuß in Richtung Südstraße. Das Opfer blieb unverletzt.

Täterbeschreibung:

MW mit UnfallschadenLüdenscheid - Gestern Vormittag meldete ein Anrufer ein verdächtiges abgemeldetes Auto in der Parkstraße. Am Einsatzort trafen die Beamten zwar nicht auf den Melder, jedoch auf das Auto. Eine Überprüfung ergab nichts Verdächtiges. Währenddessen befuhr ein Suzuki Kleinwagen über den Hof des Hauses und setzte zurück. Plötzlich hörten die Polizisten einen lauten Knall. Die Beamten liefen zum Ort des Geschehens und fanden einen BMW mit frischem Unfallschaden (Foto). Der Suzuki-Fahrer war da schon geflüchtet. Die Polizisten fahndeten und fanden das Auto samt Fahrer nur wenige Meter weiter. Samt frischem Schaden, der zum Unfallgeschehen passte. Beim Öffnen der Tür schlug den Polizisten Alkoholgeruch entgegen. Ein Schnelltest ergab fast 1 Promille. Wie sich herausstellte, handelte es sich beim Unfallfahrer um den Melder des verdächtigen Autos. Der zunehmend aggressiver werdende 58-jährige Lüdenscheider musste mit zur Blutprobe. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht verantworten.
Bild: MW mit Unfallschaden, Polizei MK

polizei logoDie Auto-Ausschlachter haben wieder zugeschlagen: Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen zerschlugen sie die Fahrertürscheibe eines am Feldmarkring geparkten grauen BMW 320d xDrive und demontierten Lenkrad, wesentliche Bestandteile des Navigationssystems und den Tachometer. Eine Nacht zuvor waren Täter auf demselben Weg am Sterkenkamp in einen grauen BMW 5er eingebrochen und hatten das fest installierte Navigationssystem ausgebaut.

Am Reiterweg wurden zwischen Montag, 17.30 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, zwei Not-/Fluchtwegbeleuchtungen gestohlen, eine Lampe und die Zufahrtsschranke beschädigt. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise unter Telefon 9199-0.

polizei logoLüdenscheid - Mit einem fremden Pass ist ein Mann am Montag bei der theoretischen Führerschein-Prüfung erschienen.
Doch beim Führerschein-Test wird nicht nur das Wissen der Fahrer geprüft, sondern auch deren Identität. Während der Mann im Gebäude am Grebbecker Weg bereits seine Aufgaben löste, stellten die Prüfer den Betrugsversuch fest und informierten die Polizei. Das muss der Prüfling mitbekommen haben. Denn plötzlich war er ganz schnell fertig und rannte raus in Richtung An der Heerwiese.

polizeiAm 07.04.2021, gegen 13:35 Uhr, wurde in der Innenstadt von Iserlohn ein Schwertransport durch den Verkehrsdienst Nord kontrolliert, der sich offensichtlich mit seinem Gespann verirrt hatte. Der Schwertransport transportierte einen ca. 20 Tonnen, und 21 m langen Harvester mit dem Ziel der Wälder in Iserlohn Kesbern. Bei der Kontrolle durch die Beamten wurde festgestellt, dass für den Transport die erforderlichen verkehrsrechtlichen Genehmigungen fehlen. Da der Transport in der Iserlohner Innenstadt nicht verbleiben konnte, wurde dieser bis zum Zielort durch die Polizei begleitet. Dieser Weg ist jedoch kostenpflichtig. Der Fahrer muss mit einem Bußgeld und Punkte rechnen. Gegen den Unternehmer wurde ein Verfallsverfahren eingeleitet mit dem Ziel, den möglichen Gewinn der nicht genehmigten Fahrt abzuschöpfen. (Damit man die Gelder für affengeile Abfindungen zusammenbekommt?)
Bild: Polizei MK

polizei logoMeinerzhagen - Ein 28-jähriger Meinerzhagener wollte Sonntagabend sein Fahrzeug verkaufen. Auf sein Inserat hatte sich ein Interessent gemeldet. Man verabredete sich an der Friedrich-Ebert-Straße. Während der Verkaufsverhandlung hatte der Käufer und spätere Täter immer mehr am Auto auszusetzen. Der Käufer nahm Abstand vom Kauf und wollte vom Verkäufer für die Anfahrt Benzingeld in Höhe von 100 Euro. Das lehnte der 28-Jährige ab.

Online

Aktuell sind 760 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.