Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
19
20
23
24
25
27
28
29
30
31

Lebenselixier

memleben klosterEin Fünftel aller Erwachsenen entfremdet sich vom Vater
Viele Menschen entfremden sich im Laufe ihres Lebens von ihren Eltern: Jede fünfte Vater-Kind-Beziehung ist betroffen, bei Müttern ist es knapp jede zehnte. Besonders gefährdet sind Familien, in denen ein Elternteil verstorben ist oder in denen nach einer elterlichen Trennung ein Stiefelternteil hinzugekommen ist. Das zeigt eine neue Studie von Soziologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Universität zu Köln. Hierfür untersuchten sie Angaben von mehr als 10.000 Personen. Die Arbeit erschien im "Journal of Marriage and Family".

iserlohn stuebbeken 58642Einladung zur Abschlussveranstaltung

Iserlohn. Das Wegenetzkonzept, das die Stadt Iserlohn in Zusammenarbeit mit der Ge-Komm GmbH - Gesellschaft für kommunale Infrastruktur - aus dem Osnabrücker Land erarbeitet hat, ist so gut wie fertig. Langfristig soll es die Stadt Iserlohn dabei unterstützen, ein zukunftsfähiges und bedarfsgerechtes Wirtschaftswegenetz zu planen sowie Handlungsoptionen für Investitionsentscheidungen und für die dauerhafte Unterhaltung der Wege aufzeigen. Das Vorhaben wird von der Bezirksregierung Arnsberg mit Mitteln der Europäischen Gemeinschaft, des Bundes und des Landes zu 75 Prozent gefördert.

upcyclen statt wegschmei en wie aus planen laptoptaschen und windschutz f r die landwirtschaft werdeHalle (S.) Derzeit läuft das große Aufräumen nach der EinheitsEXPO in Halle (S.): Die Glascubes werden ausgeräumt und abgebaut, ebenso wie die rund 250 großen Banner mit Infos, Fotos und Wegmarkierungen rund um die EinheitsEXPO zum Tag der Deutschen Einheit.

Statt zu Müll werden die Banner und Planen nun zum guten Zweck - in ihrem zweiten Leben als Taschen, Sonnen- oder Windschutz. Die Leipziger Firma "Trash Galore" kümmert sich um die Wiederverwendung. Immerhin 3,5 Tonnen Material kommen so zusammen, insgesamt 1.700 m² PVC-Planen. "Upcycling" heißt das Zauberwort und beschreibt die nachhaltige Wiederverwendung von Materialien. So gehen die Planen an Landwirtschaftsunternehmen ebenso wie an Behindertenwerkstätten.
Bild: Stelen zur EinheitsEXPO in Halle (S.),  (c) Staatskanzlei / Thomas Meinicke /  Bildrechte: Tag der Deutschen Einheit

Zugang und Nutzung des Internets: (K)eine Altersfrage? Zum Internationalen Tag der älteren Menschen
Der Internationale Tag der älteren Menschen am 1. Oktober steht unter dem Motto „Digitale Gerechtigkeit für alle Altersgruppen“. Während jüngere Generationen mit der digitalen Welt aufgewachsen sind und sich selbstverständlich in ihr bewegen, haben viele der heute Älteren das Internet erst später im Leben kennengelernt und nicht wenige ältere Menschen haben noch gar keinen Zugang zum Internet. Diese „digitale Spaltung“ zwischen Älteren und Jüngeren zeigt sich auch in den Daten des Deutschen Alterssurveys für Menschen in der zweiten Lebenshälfte.

KATWARN bietet Update für »kritischen Alarm«
Damit Warnungen in extremen Gefahrensituationen auch bei ausgeschaltetem Ton erklingen, aktiviert die Warn-App KATWARN die Funktion »kritischer Alarm« und stellt dafür ab sofort ein kostenloses Update zur Verfügung.

Die verheerenden Hochwasser im Juli 2021 haben gezeigt, wie wichtig frühzeitige Warnungen an die Bevölkerung sind. Damit Betroffene die Meldungen in kritischen Situationen wirklich bemerken, stellt die Warn-App KATWARN ab sofort ein Update für die Funktion »kritischer Alarm« (auch: kritischer Hinweis oder critical alert) zur Verfügung. Meldungen der »hohen Warnstufe« (violette Meldungen) umgehen damit alle anderen Ton-Einstellungen der Smartphones wie z.B. den Lautlosmodus oder auch parallele Telefonate.

STADTRADELN 2021-Erfolgreichster Einzelfahrer beim STADTRADELN 2021 Heinrich Humpert erhält MEGABIKE-Gutschein von Tim Schweter. Foto: Stadt IserlohnEhrung der erfolgreichsten Einzelfahrer im kleinen Kreis

Iserlohn. Über 82 000 Kilometer, 48 Teams, 375 Radelnde – so lautet das offizielle Ergebnis für das STADTRADELN in Iserlohn 2021. Aufgrund der Corona-Pandemie entschied sich das Stadtmarketing Iserlohn zu einer Siegerehrung in kleinem Kreis, die dann am vergangenen Mittwochnachmittag (22. September) vor den Räumlichkeiten des kürzlich eröffneten Stadtlabors stattfand. "Klein, aber fein!", eröffnete Projektverantwortliche Judith Miklis im Beisein von Stadtmarketingleiter Dirk Matthiessen sowie der Gewinnern und Sponsoren des Stadtradelns 2021 die Veranstaltung.
Bild: Erfolgreichster Einzelfahrer beim STADTRADELN 2021 Heinrich Humpert erhält MEGABIKE-Gutschein von Tim Schweter. Foto: Stadt Iserlohn

Polizeihauptkommissar Rainer Stach übergab die rote Erzählbox und drei Figuren an den stellvertretenden Leiter der Kita Diese Box hat eine besondere Story: "Tonie jagt Einbrecher." So könnte die jüngste Geschichte des bunten Erzählwürfels lauten. Und die Polizei erzählt sie. Es war einmal: Ein Einbrecher. Der brach im April in den Kindergarten Wundertüte in Halver ein.

Dort schleppte er alles Mögliche raus: Fischstäbchen, Nudeln, Laptop, Bilderbücher, Tassen und Gläser - und eine Tonie-Box samt 13 Figuren. Die beklauten Kindergartenkinder schrieben einen Brief an die "fiesen Einbrecher": "Das ist so gemein von euch." Medien berichteten bundesweit über den Fall. Ob der Einbrecher den Brief gelesen hat, ist nicht bekannt. Er hatte allerdings nicht lange Freude an den Märchen.
Bild: Polizeihauptkommissar Rainer Stach übergab die rote Erzählbox und drei Figuren an den stellvertretenden Leiter der Kita "Wundertüte", Marcel Rau, und drei Kinder. Foto: Polizei MK

Anträge können ab Freitag gestellt werden
Iserlohn. Nachdem vor wenigen Tagen auf Bundesebene durch das Aufbauhilfegesetz 2021 eine Wiederaufbauhilfe über 30 Milliarden Euro für Betroffene der Unwetterkatastrophe vom vergangenen Juli verabschiedet wurde, hat das Land Nordrhein-Westfalen Anfang dieser Woche die Richtlinie für das Antragsverfahren herausgegeben. Rund 12,3 Milliarden Euro stehen in NRW für Privathaushalte und Unternehmen der Wohnungswirtschaft zur Verfügung. Ab Freitag, 17. September, und bis zum 30. Juni 2023 können sie ihre Anträge über ein Online-Förderportal stellen.

Lost in face KinoplakatWie ist es, wenn man keine Gesichter erkennen kann?
Hat der Kollege Sie schon wieder nicht gegrüßt? Das muss nicht zwingend ein Zeichen von Arroganz oder Unhöflichkeit sein. Es gibt tatsächlich Personen, die keine Gesichter erkennen können – eigene Familienmitglieder eingeschlossen. Diese sogenannte Gesichtsblindheit bringt die Betroffenen oft in soziale Schwierigkeiten. So geht es auch Carlotta, deren Geschichte in dem Film „Lost in face – Die Welt mit Carlottas Augen“ gezeigt wird.

Kostengünstige und netzfreundliche Erzeugung von Wasserstoff aus regenerativen Energiequellen im H2Giga-Projekt HyLeiT
Grüner Wasserstoff zu wirtschaftlichem Preis
Forscher der Professur Leistungselektronik der TU Dresden erforschen die kostengünstige und netzfreundliche Erzeugung von Wasserstoff aus regenerativen Energiequellen in dem H2Giga-Projekt HyLeiT

Blick in den HodenkHoden unter der Lupe: neue Einblicke in zelluläre und molekulare Veränderungen bei männlicher Unfruchtbarkeit
Ein Team der Klinischen Forschergruppe 326 „Male Germ Cells“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster deckt erstmals – anhand von RNA-Sequenzierungen einzelner Zellen – die molekularen und zellulären Veränderungen im Hodengewebe unfruchtbarer Männer auf. Die Daten sind in dem Fachjournal “Cell Reports Medicine” veröffentlicht.

„Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen“ – dieses Sprichwort verbindet man sicher nicht sofort mit einer medizinischen Untersuchung und Analyse von Hoden.
Bild: Ermöglichen mit ihren Analysen einen hochauflösenden Blick in den Hoden (v.l.n.r.): Dr. Sara Di Persio, Priv.-Doz. Dr. Nina Neuhaus und Dr. Sandra Laurentino vom Centrum für Reproduktionsmedizin sowie Tobias Tekath vom Institut für Medizinische Informatik Foto: L. Jeremies

In Iserlohn_7Bundestagswahl: Die Briefwahl boomt – auch in Iserlohn – Weitere Wahlhelfer gesucht

Iserlohn. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass es bei der Bundestagswahl einen neuen "Rekord" bei den Briefwählern geben wird: Rund zwei Wochen nach Beginn des Versandes der Wahlbenachrichtigungen hat das Wahlamt im Iserlohner Rathaus bereits rund 18 000 Briefwahlanträge erhalten. Zum Vergleich: bei der letzten Bundestagswahl in 2017 waren es am Ende 15.417 Briefwähler und bei den Kommunalwahlen im vergangenen Jahr insgesamt 16.394 Briefwähler.

dlrg bergibt 250 bautrockner f r betroffene des hochwassers in ahrweilerAm Samstag (4.9.) verteilten Helferinnen und Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) aus mehreren Ortsgruppen rund 250 Bautrockner an die vom Starkregenereignis im Juli betroffene Bevölkerung in der Verbandsgemeinde Altenahr im Landkreis Ahrweiler. Die Geräte sind aus Spendenmitteln finanziert.

"Durch das sichtbare Engagement der DLRG in den von der Unwetterkatastrophe getroffenen Gebieten haben uns aus allen Teilen der Gesellschaft Spenden in erheblichem Umfang erreicht. Mit einem Teil dieser Förderung hat der DLRG Bundesverband nun eine große Stückzahl Bautrockner über die Hornbach Baumarkt AG erworben, die wir hier verteilen", erklärte DLRG Präsident Achim Haag.
Foto: Claudia Dietrich/DLRG

Preisverleihung an Emil RumianekPreisverleihung des Stefan-Haacke Preises an Emil Rumianek
Wieviel ein Einzelner für die Gemeinschaf erreichen kann, zeigte sich bei der Verleihung des Stefan-Haacke-Preises des Beirates für Menschen mit Behinderungen der Stadt Iserlohn am 22.9.2021 in der Galerie des Parktheaters. Mechthild Starke-Kesting, Vorsitzende des Beirates für Menschen mit Behinderung eröffnete die Veranstaltung, an der 70 Gäste teilnahmen.

kfz rockstars sammeln bereits ber 50 fahrzeuge f r flutopfer erste zwei autos schon bergebenDie KFZ Rockstars, ein Bündnis von Autowerkstätten und Kfz-Betrieben aus ganz Deutschland unter der Leitung von Robert Merz, haben nach heutigem Stand schon über 50 Automobile gesammelt, die nun in den Werkstätten aufbereitet und dann den Flutopfern im Ahrtal überlassen werden. Gespendet wurden die Autos von Menschen in ganz Deutschland. Die ersten beiden Fahrzeuge wurden schon an ihre neuen Besitzer übergeben und sind für Aufräumarbeiten und Besorgungen des täglichen Bedarfs im Einsatz.
Bild: Bildrechte: KFZ Rockstars

 

Online

Aktuell sind 1326 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech