Lebenselixier

IMG 20210519 145409Katzenjammer: Vorsicht bei der Behandlung gegen Zecken und Flöhe
Bundesamt warnt vor dem Anwenden von Permethrin-haltigen Tierarzneimitteln bei Katzen

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) warnt vor allem Katzenhalter vor dem Anwenden von Permethrin-haltigen Zeckenmitteln. Denn erhält eine Katze ein Arzneimittel mit diesem Wirkstoff, kann es zu schweren Vergiftungen kommen. Im Zeitraum von 2011 bis 2021 wurden dem Bundesamt mehr als 200 solcher Ereignisse gemeldet. „Nicht jedem ist bekannt, dass Katzen ein Enzym fehlt, das für den Abbau dieses Wirkstoffstoffs sorgt“, erklärt Tierärztin Dr. Katrin Kirsch.

Landtagspräsidentin Ilse Aigner (l.) und Stiftungsvorsitzender Markus Ferber (r.) mit den Preisträgerinnen und Preisträgern bei der Verleihung in München Foto: Thomas PlettenbergFreundschaft als Motto des Schreibwettbewerbs „Die Feder“

Schirmherrin Ilse Aigner und Stiftungsvorsitzender Markus Ferber überreichen die Preise

Gelungene Premiere – die Hanns-Seidel-Stiftung (HSS) regte mit einem Schreibwettbewerb 250 Autorinnen und Autoren an, sich schriftstellerisch Gedanken zu machen zum Thema „Freundschaft“. Heraus kam dabei ein mehr als 200-seitiges „Lesebuch“ mit verschiedensten Genres und Blickwinkeln, wie auch Freundschaft einen positiven Beitrag zum Zusammenhalt der Gesellschaft leisten kann.
Bild: Landtagspräsidentin Ilse Aigner (l.) und Stiftungsvorsitzender Markus Ferber (r.) mit den Preisträgerinnen und Preisträgern bei der Verleihung in München Foto: Thomas Plettenberg
Broschüre herunterladen >>>

mord amEuropas größtes internationales Krimifestival geht ab sofort mit allen Veranstaltungen in den Vorverkauf

Iserlohn. Wie seit 2002 gewohnt, wurde auch für die aktuelle Jubiläumsausgabe von "Mord am Hellweg" ein hochspannendes Programm zusammengestellt, das vom 17. September bis 12. November einen guten Überblick über das aktuelle Krimigenre und seiner Akteure gibt. In den vergangenen Monaten ist das Festivalprogramm kontinuierlich gewachsen und präsentiert sich im Herbst mit mehr als 180 Lesungen und 400 Mitwirkenden an über 100 verschiedenen, teilweise außergewöhnlichen Veranstaltungsorten.

Autor Christian WolffPremierenlesung mit Christian Wolff am 3. August in der Stadtbücherei Iserlohn

Iserlohn. Die Stadtbücherei Iserlohn lädt alle Fans des Historischen Romans am Mittwoch, 3. August, herzlich ein zur Premierenlesung von "Das Blut der Freiheit". In seinem Romandebüt über die Revolution in Iserlohn und das Landwehrbataillon im Regiment No. 16 führt der Autor Christian Wolff sein Publikum zu den Anfängen der Demokratie in Deutschland und setzt zugleich dem Iserlohner Bataillon des Landwehrregiments No. 16 ein literarisches Denkmal:

Bild: Autor Christian Wolff, Foto: Stadt Iserlohn

Internationaler Jugeeukirchen soe,  Quelle („Fotograf/DFV“)Sieben Goldmedaillen sind die Bilanz des "Team Germany" bei den 17. Internationalen Feuerwehrwettbewerben des Weltfeuerwehrverbandes CTIF im slowenischen Celje. "Die deutschen Feuerwehrgruppen haben großartige Leistungen gezeigt", freute sich Karl-Heinz Banse, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), über den Medaillenregen. Beim Internationalen Feuerwehrsportwettkampf gab es zwei Goldmedaillen, bei den Traditionellen Internationalen Feuerwehrwettbewerben fünf Goldmedaillen für die deutschen Mannschaften. Die Großveranstaltung mit mehr als 2.600 Feuerwehrangehörigen war pandemiebedingt um ein Jahr verschoben worden. Der DFV-Präsident lobte den Einsatz von Gastgeber Slowenien: "Einfach fantastisch, was hier in Celje geleistet wurde! Es passte alles von A bis Z!"
Bild: Quelle „Fotograf/DFV“

Continue Projekt KatzenbetreuungNeues Projekt des ehrenamtlichen Dienstes „Continue“

Iserlohn. Wer Unterstützung bei der Betreuung seiner Katze braucht, kann sich ab sofort an "Continue" wenden. In dem neuen Projekt des ehrenamtlichen Dienstes in Iserlohn engagieren sich drei Katzenbetreuerinnen um die Versorgung der Haustiere im privaten Bereich:

Martina Behrens, Claire Eisenberg und Ulrike Lütkemeyer sind selbst Katzenliebhaberinnen bzw. Katzenhalterinnen. Sie möchten Menschen mit besonderem Hilfebedarf dabei unterstützen, ihre Haustiere für einen vorübergehenden Zeitraum zu betreuen. Wer zum Beispiel eine körperliche Einschränkung hat oder zum Beispiel wegen eines Krankenhausaufenthaltes sowie in der Urlaubszeit vorrübergehend nicht zuhause sein kann, weiß seinen Liebling gut versorgt.

Bild: Die ehrenamtlichen Katzenbetreuerinnen Ulrike Lütkemeyer, Claire Eisenberg und Martina Behrens mit Continue-Koordinatorin Nicole Behlau (v.l.). Foto: Stadt Iserlohn

feuer bedroht sos babyhaus elf babys in sicherheit gebrachtAthen - Erneuter Feueralarm bei den SOS-Kinderdörfern in Griechenland: Am Dienstag musste das SOS-Babyhaus in dem Athener Vorort Penteli evakuiert werden. Elf Babys im Alter von 3-11 Monaten wurden in Sicherheit gebracht.

George Protopapas, Leiter der Hilfsorganisation in Griechenland, sagt: "Als die erste Brandmeldung kam, versuchten die Einsatzkräfte noch, das Feuer unter Kontrolle zu bringen - vergeblich!" Innerhalb kurzer Zeit hätten sich die Flammen ausgebreitet.

Bild: Bildrechte:SOS-Kinderdörfer weltweit, Fotograf: SOS-Kinderdörfer Griechenland

Paul Ziemiak hatte Nancy Schmidt, Petra Lamberts, Frieda Romahn (v.l.) und Alana Lamberts nach Berlin eingeladen (Foto: Alana Lamberts). Neue Podcast-Folge mit Paul Ziemiak und Petra Lamberts über die Anfänge des Kinder- und Jugendrates

Iserlohn. In der neuen Interview-Folge des Podcasts "Fit für Politik – Kommunalpolitik in schick" sprechen der heimische Bundestagsabgeordnete Paul Ziemiak und die städtische Kinder- und Jugendbeauftragte Petra Lamberts über die Anfänge des Kinder- und Jugendrates (KiJuRat).

Bei der letztjährigen Bildungsfahrt des KiJuRates nach Berlin hatte Paul Ziemiak Frieda Romahn, Nancy Schmidt und Alana Lamberts vom Podcast-Team in den Deutschen Bundestag eingeladen, um dieses Interview mit ihm und Petra Lamberts zu führen.
Bild: Paul Ziemiak hatte Nancy Schmidt, Petra Lamberts, Frieda Romahn (v.l.) und Alana Lamberts nach Berlin eingeladen (Foto: Alana Lamberts).

Eröffnung Kiliankirmes 2022_Fassbieranstich BM Michael Joithe, Foto: Stadt IserlohnEröffnung der 569. Kiliankirmes in Letmathe: das erste Mal für Bürgermeister Michael Joithe in seiner Amtszeit

Iserlohn. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause war es am Nachmittag so weit: Bürgermeister Michael Joithe eröffnete traditionell an der Treppe am Neumarkt in Letmathe offiziell die 569. Kiliankirmes.

"Endlich drehen sich bei uns die Karussells wieder, Menschen können zusammenkommen, essen, trinken und feiern – und das auf einer der größten Innenstadtkirmessen in Südwestfalen. Ich bin stolz, dass die Stadt Iserlohn es in diesem Jahr – nach zwei Jahren Zwangspause - wieder geschafft hat, die Kiliankirmes auf die Beine zu stellen – die wird großartig. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern vier Tage Kirmes-Spaß", freute sich Joithe.
Bild: Eröffnung Kiliankirmes 2022_Fassbieranstich BM Michael Joithe, Foto: Stadt Iserlohn

Stadt Iserlohn und Feuerwehr geben Stellungnahme ab und kümmern sich um die Löschwasserversorgung

Iserlohn. Leider sind Katastrophen Anstoß des Handelns. So auch nach dem Großbrand in Kesbern, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Dass eine junge Familie ihr zu Hause komplett verloren hat, bedauert die Stadt Iserlohn sehr und prüft jetzt die Löschwasserversorgung in dem abgelegenen Iserlohner Ortsteil.
Feuerwehr nach acht und zwölf Minuten mit 11.000 Litern Löschwasser am Einsatzort
Der Feuerwehr bot sich bei Eintreffen am Einsatzort bereits eine zu großen Teilen in Flammen stehende Scheune.

Sonne über HochhäusernSommerurlaub: Wie man die Augen vor Schäden durch UV-Strahlung schützt
Die Sommerferien beginnen und damit auch die Reisezeit. Viele Familien machen sich auf den Weg ans Meer, ins Grüne oder in die Berge. Doch Vorsicht: Wer sich ungeschützt in die Sonne begibt, riskiert gutartige und bösartige Erkrankungen am Auge, die bis zum Sehverlust führen und das Leben bedrohen können. Besonders empfindlich für Schäden durch UV-Strahlung sind die Augen von Kindern und Jugendlichen, warnen Experten der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG). Sie klären auf, wie man sich richtig verhält, worauf bei UV-Index und Sonnenbrille zu achten ist und welchen Einfluss die Umgebung hat.

stuebbeken impressionen 28 20140122 1655225962Dritter Gartentag am Sonntag, 17. Juli

Iserlohn. Zum dritten Mal in diesem Jahr öffnen am Sonntag, 17. Juli, die "Offenen Gärten im Ruhrbogen" ihre Pforten für interessierte Besucher. Rund 50 Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) laden in diesem Jahr an insgesamt fünf Sonntagen alle Gartenfreunde zur Besichtigung ein. Der Eintritt ist frei.

In Iserlohn können am 17. Juli drei Gärten besucht werden:
Bild: Symbolbild, Foto Peter Hölterhoff

joomplu:1797Iserlohn. Jährlich verleiht der Seniorenbeirat der Stadt Iserlohn die "Goldene Eule" als Auszeichnung an Personen oder Gruppierungen, die sich ehrenamtlich oder weit über ihre beruflichen Aufgaben hinaus in besonderer Weise innovativ und nachhaltig für ältere Menschen in Iserlohn eingesetzt haben. Dieses Engagement soll damit gefördert und gewürdigt werden. Der Preis besteht aus der Ehrengabe des Seniorenbeirats und einer Urkunde.

Szene aus „We want Sex“ / © FilmSchauPlätze NRW

Barendorf ist erneut einer der FilmSchauPlätze NRW

Iserlohn. Zum zweiten Mal kommen die FilmSchauPlätze NRW am 3. August 2022 an den Baarbach. Seit über zwanzig Jahren reist dank der Film- und Medienstiftung NRW eine mobile Leinwand durch das Land und bringt Kinogenuss an die ungewöhnlichsten Orte.

In der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf (Baarstraße 220-226) in Iserlohn geht es dieses Jahr im Hauptfilm um einen anderen Industriestandort und die dortige Arbeit mit der Nähnadel: Die britischen Ford-Werke im Jahre 1968.
Bild: Szene aus „We want Sex“ / © FilmSchauPlätze NRW

experi mkIserlohn. Unter dem Titel "Mobiles Experimentierlabor unterwegs" führt das Iserlohner Kinder- und Jugendbüro seit Anfang Mai in den Stadtteilen Löbbeckenkopf / Sonnenhöhe und Wermingsen / Buchenwäldchen jeweils samstags ein Projekt mit Einsatz des Spielmobils durch. Ziel ist es, Kindern im Alter von sechs bis 14 Jahren das ihnen zustehende Recht auf Spiel, Teilhabe und Mitsprache im öffentlichen Raum zu gewähren, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich Spielräume anzueignen und ihre altersgerechte Medienkompetenz zu fördern.
Bild: Das städtische Spielmobil als Experimentierlabor: Am Samstag (25. Juni) machte es Station auf dem Spielplatz am Steinhügel. Foto: Stadt Iserlohn

Die Inhalte auf dieser Homepage geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nachrichten, Reportagen, Pressemeldungen und vieles mehr aus dem Märkischen Kreis.

Treffpunkt-MK ist eine Seite im CMMTV-Homepageverbund - powered by www.cmmtv.com
Urheberrecht - falls nicht anders angegeben - bei Peter G.A. Hölterhoff. Alle Rechte vorbehalten.
Treffpunkt-MK ist das Portal für den Märkischen Kreis von CMMTV
ViSdP Peter Hölterhoff, Rosenstr. 4, 58642 Iserlohn, info@cmmtv.com

Aktuell sind 546 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech