Die Iserlohnerinnen und Iserlohner sind gefragt, um für das „Alte Rathaus“ als „Schönstes Rathaus in NRW“ abzustimmen.Land sucht schönstes Rathaus in NRW - Iserlohns „Altes Rathaus“ im Wettbewerb – Online-Abstimmung ab Ende Februar  #schönstesrathausinnrw

Iserlohn. "Wo steht das schönste Rathaus in Nordrhein-Westfalen?" – das fragt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW (MHKBG). Am 15. September 2019 zum Internationalen Tag der Demokratie fiel der Startschuss für die Suche nach dem schönsten Rathaus im ganzen Land. Ministerin Ina Scharrenbach formulierte es seinerzeit so: "Rathäuser sind die Heimat der Demokratie vor Ort. Sie sind die wichtigsten Zentren der Demokratie in unseren Städten und Gemeinden. Mit unserer Aktion wollen wir sie in den Mittelpunkt rücken."
Bild: Die Iserlohnerinnen und Iserlohner sind gefragt, um für das „Alte Rathaus“ als „Schönstes Rathaus in NRW“ abzustimmen. Foto: Stadt Iserlohn

Über 70 Vorschläge gingen bis zum Fristablauf Ende Oktober über die sozialen Medien beim Ministerium unter dem Hashtag #schönstesrathausinnrw ein. Auch das "Alte Rathaus" in Iserlohn wurde genannt. Zu allen Vorschlägen wurden in den vergangenen Monaten kurze Videos produziert, in denen die Bürgermeister ihre Rathäuser vorstellen. Bis Ende Februar stellt das Ministerium diese maximal 59 Sekunden dauernden Kurzfilme auf seinen Kanälen in den sozialen Medien vor. In Iserlohn trat der Erste stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick vor die Kamera und präsentierte das "Alte Rathaus". Zu finden ist der Beitrag in folgenden Medien:

Facebook: https://www.facebook.com/MHKBG.NRW
Twitter: https://twitter.com/MHKBG_NRW
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCXT1ovLMC7M6jxx14AafPUQ
Instagram: https://www.instagram.com/mhkbg_nrw

Auf der Internetseite des Heimatministeriums kann ab Ende Februar (die Stadt Iserlohn wird rechtzeitig über den genauen Starttermin informieren) online abgestimmt und das schönste Rathaus in NRW gewählt werden. Dann sind alle Iserlohnerinnen und Iserlohner gefragt, für ihr "Altes Rathaus" zu stimmen.
Jeder Klick zählt! Das Gewinner-Rathaus wird am 28. März beim Heimat-Kongress des Ministeriums durch Ministerin Ina Scharrenbach ausgezeichnet.

 

Online

Aktuell sind 2340 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.