Ferienspiele Sommer 2022 - Stadt IserlohnSommerferienspiele des städtischen Kinder- und Jugendbüros: Viel Spaß, Kreativität und Bewegung sind angesagt

Iserlohn. Für alle jungen Menschen ab sechs Jahren, die für ihre Sommerferien noch ein besonderes Highlight suchen, hat das Kinder- und Jugendbüro vielleicht genau das Richtige: Zusammen mit vielen engagierten Kooperationspartnern wurde für die schulfreie Zeit ein attraktives Programm vorbereitet, bei dem viel Spaß, Kreativität und Bewegung im Vordergrund stehen. Dank der Förderungen über das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" und den "Kulturrucksack" werden die verschiedenen Kurse vergünstigt angeboten.

Bild: Flyer Ferienspiele Sommer 2022 - Stadt Iserlohn

In den ersten drei Wochen der Sommerferien findet die Veranstaltungsreihe "Kids & Kunst" statt, die seit vielen Jahren zum Programm gehört. Verschiedene Künstlerinnen und Künstler arbeiten, unterstützt durch Pädagogen, mit Kindern und Jugendlichen an unterschiedlichen Orten in der Innenstadt. Mit einem Graffitiworkshop, einem City-TV, einer Radiowerkstatt, aber auch mit einer Näh- oder Holzwerkstatt, einem Theater- und einem Hörspielangebot sowie vielen anderen interessanten Aktionen sollen die jungen Iserlohnerinnen und Iserlohner Ideen entwickeln, wie sie sich ihre Stadt vorstellen. Dabei gibt es viel zu entdecken und neben den kreativen Möglichkeiten ist genug Zeit und Raum zum Spielen und Toben.

Angepasst an die noch immer anhaltende Corona-Situation werden die Angebote auch diesmal in kleinen Gruppen mit maximal zehn Kindern und hauptsächlich im Freien stattfinden.

Sowohl die Veranstaltungsreihe "Kids und Kunst", als auch weitere Aktionen der Sommerferien finden jeweils montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr statt (eine Frühbetreuung ab 7.30 Uhr ist für Kinder berufstätiger Eltern möglich). Anmeldungen für "Kids & Kunst" werden ab sofort entgegen genommen.

Ergänzt werden die ganztägigen Aktionen durch Kurse von Vereinen und Verbänden. Mit dabei sind der Reiterverein Iserlohn e. V, der NaturSpielWerkstatt Lindenhaus e.V., Fledermausexpertin Ursula Ladlef, die Gleichstellungstelle der Stadt Iserlohn, die Katholische Kirchengemeinde St. Pankratius, die Sportschule Zan-Shin-Dojo, Ballett meets Pop, die IBSV-Jugend, die Stadtbücherei Iserlohn und der Checkpoint Iserlohn. Diese Aktionen werden zum Teil ganztägig und zum Teil stundenweise angeboten. Die Anmeldung für diese Angebote startet am Montag, 13. Juni.

Um Warteschlangen zu vermeiden und die vorgegebenen Schutzmaßnahmen einhalten zu können, sind die Anmeldungen nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe möglich. Ansprechpartnerinnen für die Terminvereinbarung und für weitere Informationen zum Ferienprogramm sind Tanja Janke, Telefon 02371 217-2239, und Kirstine Adebahr, Telefon 217-2245.

Wie immer sind alle Ferienangebote in einem Flyer zusammengefasst, der ab dem 30. Mai in den Iserlohner Grundschulen sowie in den 5. und 6. Klassen der weiterführenden Schulen verteilt wird. Er ist zudem auf der Internetseite des Kinder- und Jugendbüros unter www.kinderundjugendbuero-iserlohn.de (Bitte Aktuelles / Ferienspiele anklicken) veröffentlicht.

Die Inhalte auf dieser Homepage geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nachrichten, Reportagen, Pressemeldungen und vieles mehr aus dem Märkischen Kreis.

Treffpunkt-MK ist eine Seite im CMMTV-Homepageverbund - powered by www.cmmtv.com
Urheberrecht - falls nicht anders angegeben - bei Peter G.A. Hölterhoff. Alle Rechte vorbehalten.
Treffpunkt-MK ist das Portal für den Märkischen Kreis von CMMTV
ViSdP Peter Hölterhoff, Rosenstr. 4, 58642 Iserlohn, info@cmmtv.com

Aktuell sind 1612 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech