Indra Janorschke - LesungAbholservice ab sofort möglich - Weiterhin kostenlose Anmeldung für „Onleihe 24“

Iserlohn. Die Stadtbücherei Iserlohn am Alten Rathausplatz und die Zweigstelle im Haus Letmathe bleiben nach den Osterferien vorerst weiter geschlossen. Nach den Vereinbarungen von Bund und Ländern und einer Verordnung des Landes NRW vom 16. April dürfen zwar auch die Bibliotheken wieder ihre Türen öffnen, jedoch nur unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften.
Bild: Lesung mit Indra Janorschke / Felicity Whitmore, Foto; Peter Hölterhoff

Das Team der Stadtbücherei arbeitet aktuell daran, alle Voraussetzungen für die Öffnung zu erfüllen, sodass möglichst bald wieder ein eingeschränkter Service entsprechend der derzeit geltenden Vorschriften möglich ist. Über den Öffnungstermin und die Nutzungsbedingungen informiert die Stadtbücherei so schnell wie möglich.

Bis dahin werden die Leihfristen für entliehene Medien weiter verlängert auf Daten ab dem 12. Mai. Es entstehen in dieser Zeit keine zusätzlichen Kosten.
Eine Rückgabe entliehener Medien ist auch weiterhin in Iserlohn über den Rückgabekasten vor der Bücherei möglich.

Für die Dauer der Schließung bietet die Stadtbücherei in der Hauptstelle Iserlohn und der Zweigstelle Letmathe ab sofort einen Abholdienst nach vorheriger Bestellung an. Der Ablauf ist folgendermaßen: Eingetragene Büchereinutzer mit gültigem Büchereiausweis recherchieren im Online-Katalog der Stadtbücherei (Link auf der Homepage www.stadtbuecherei-iserlohn.de) nach Medien mit dem Status "Verfügbar" und schicken eine Mail mit ihrer Büchereiausweisnummer und maximal zehn gewünschten Titeln per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, möglichst auch mit Angabe der Telefonnummer. Das Team der Stadtbücherei sucht die Medien heraus, verbucht sie auf die angegebene Nummer und vereinbart telefonisch oder per Mail einen Abholtermin. Der Büchereiausweis muss beim Abholen mitgebracht werden. Für Bestellungen in der Zweigstelle Letmathe gilt die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auch die Möglichkeit der kostenlosen Büchereianmeldungen zur Nutzung der "Onleihe24" wird bis zum 8. Mai verlängert. Damit können Iserlohnerinnen und Iserlohner E-Medien und Online-Kurse aus der "Onleihe24" nutzen, auch wenn sie bisher keine Kunden der Stadtbücherei waren. Zur Verfügung stehen elektronische Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften.
So funktioniert die Anmeldung: Das ausgefüllte Anmeldeformular ist im Internet unter www.stadtbuecherei-iserlohn.de (bitte Serviceangebote anklicken) zu finden. Zusammen mit einer Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite) kann es als PDF oder als Foto per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden. Das Büchereiteam setzt sich dann mit den Absendern in Verbindung und richtet ihnen schnellstmöglich die Nutzung der E-Medien und Onlinekurse aus der "onleihe24" ein.

Für weitere Fragen und Informationen ist das Büchereiteam unter der Telefonnummer 02371 / 217-1925 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Online

Aktuell sind 1075 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.