Auszubildende 2020Iserlohn. Die Stadt Iserlohn freut sich über vierzehn junge Leute, die in diesem Jahr ihre Ausbildung bei der Stadt Iserlohn und ihren Einrichtungen begonnen haben. Am Montag (3. August) begrüßten die Leiterin des Bereiches Personal Daniela Eitzert und Ausbildungsleiterin Carmen Malkus die neuen "Azubis" offiziell bei der Stadt Iserlohn. Sie wünschten ihnen einen guten Start in das Berufsleben und einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf:
Bild: Daniela Eitzert (li., M.) und Carmen Malkus (li.) begrüßten die neuen Auszubildenden der Stadt Iserlohn. Foto: Stadt Iserlohn

In der allgemeinen Verwaltung erlernen Beyza Civelek, Hannah Rennebaum und Sascha Menken den Beruf der bzw. des Verwaltungsfachangestellten.
Kyra Oborski absolviert im Bereich Stadtmarketing die Ausbildung zur Mediengestalterin Digital & Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik.
Im Parktheater Iserlohn beginnt Yannick Matthäus die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.
Josie Piekert erlernt im Bereich Bodenmanagement den Beruf der Geomatikerin.
Beim Bereich EDV wird Jonas Oberste-Berghaus zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration, ausgebildet.
Charline Nowoczin und Katrin Wolfkühler absolvieren den Vorbereitungsdienst als Beamtinnen. Ihr Berufsziel ist das einer Verwaltungswirtin.
Im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung werden Julian Kersten, Janet Kullik und Anja Wenzel zum Erzieher bzw. zu Erzieherinnen ausgebildet.

Alle Auszubildenden hatten bei einem Einführungstag die Gelegenheit, sich untereinander kennenzulernen. Unter Beachtung der Corona-bedingten Abstandsregelungen haben sie die gemeinsame Zeit zum größten Teil an der frischen Luft verbracht. Unter anderem wanderten sie gemeinsam unter Leitung einer Stadtführerin zum Bismarckturm und wieder zurück.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.