Touristinfo und Abo-Büro des Parktheaters öffnen ab Montag wieder

Iserlohn. Ab kommendem Montag, 18. Mai, ist die Touristinfo im Stadtbahnhof (Bahnhofsplatz 2) nach der Corona-bedingten Schließung wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr geöffnet. Dann können wieder Karten für das Parktheater Iserlohn oder Wanderkarten gekauft sowie touristische Informationen und Flyer abgeholt werden. Auch das Abo-Büro des Parktheaters im Von Scheiblerschen Haus (Theodor-Heuss-Ring 24) steht dann wieder zu den bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung.

"Der Service bleibt natürlich gleich, doch ob der zahlreichen Auflagen rund um Hygiene- und Abstandsmaßnahmen mussten wir die Laufwege und das Procedere ein wenig verändern", verraten Tanja Götz und Sabine Westhelle, die beiden Gesichter der Stadtinfo im Bahnhofsgebäude, die sich auf den Start jetzt schon sichtlich freuen. Der Eingang wird deshalb in der nächsten Zeit über eine Seitentür auf dem Bahnhofsvorplatz erfolgen. Warten müssen die Kunden also vorerst unter freiem Himmel und mit dem vorgeschriebenen Abstand. Der bisher bekannte Eingang im Foyer des Bahnhofes bleibt weiterhin geschlossen, um Menschenansammlungen im Gebäude zu vermeiden. Zudem müssen die Kunden eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und dürfen nur allein eintreten. "Wir holen die Kunden an der Tür ab", erläutern die beiden Stadtmarketing-Mitarbeiterinnen. "Solange Kunden in der Beratung sind, bitten wir die Wartenden bereits jetzt um etwas Geduld, da wir nur jeweils einen Kunden pro Arbeitsplatz bedienen dürfen."

Die Touristinfo hat montags bis mittwochs und freitags von 10 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Telefonisch ist sie unter 02371 / 217-1820 zu erreichen; Kartenreservierungen für das Parktheater werden unter 02371 / 217-1819 entgegengenommen.

Auch die Mitarbeiterinnen im Abo-Büro des Parktheaters Iserlohn stehen ab dem 18. Mai am Theodor-Heuss-Ring 24 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Darüber hinaus bleibt das Angebot der telefonischen Abo-Beratung unter 02371 / 217-1916 bestehen. "Viele Gespräche können wir problemlos auch am Telefon führen und die Kunden, die aktuell aufgrund der Corona-Pandemie noch zurückhaltend sind, stattdessen auf diese Weise bedienen", eröffnet Abo-Büro-Leiterin Svenja Putscher eine für Viele sicher beruhigende Alternative. Auch Parktheater-Direktor Johannes Josef Jostmann betont die Ausweitung des kontaktlosen Kundenservice vom Parktheater-Team: "Zum exklusiven Vorverkaufsstart für die Abonnenten ab dem 30. Mai werden wir dieses Angebot aufgrund eines neuen Kartenkontrollsystems im Parktheater Iserlohn aufrecht erhalten und zum Schutz der Kunden sogar noch ausbauen können. Über den genauen Ablauf werden wir noch detailliert informieren."

Für diejenigen Kunden, die ab dem 18. Mai den persönlichen Kontakt vor Ort wünschen, gelten die gleichen Vorkehrungen, wie in der Stadtinfo: Der Zutritt zum Kulturbüro Iserlohn ist nur allein und mit einer Mund-Nasen-Bedeckung zulässig. Außerdem sind die bereit gestellten Geräte zur Desinfektion der Hände vor dem Eintritt zu benutzen und die geltenden Abstandsvorschriften zu beachten. Um Wartezeiten zu vermeiden wird eine vorherige telefonische Terminabsprache empfohlen. Das Abo-Büro ist montags bis mittwochs von 9.30 bis 13.30 Uhr, donnerstags von 9.30 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 9.30 bis 12 Uhr und nach vorheriger Terminvereinbarung erreichbar.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.