Herscheid - Rettungskräfte wurden am 7.11.2020 um 16.30 UhrEin Toter nach Brand in Wohnhaus- Polizei MK nach Reblin gerufen. Anwohner hatten einen lauten Knall gehört. Bei der Absuche des Brandortes fanden Feuerwehrleute den Leichnam eines 42-jährigen Lüdenscheiders. Beim Versuch den Verstorbenen zu retten, wurde ein weiterer Mann leicht verletzt. Er kam vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Es entstand Gebäudeschaden in noch unbekannter Höhe.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Bild: Polizei MK

Online

Aktuell sind 978 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.