kinoIserlohn. Für eine süße Überraschung im Lockdown sorgte kürzlich der Filmpalast Iserlohn: Theaterleiter Kai Kamphenkel verschenkte den Inhalt aus drei Eistruhen an verschiedene Kindertageseinrichtungen, um den kleinsten Kinogängern, die zurzeit die Notbetreuung in den Kitas besuchen, mit leckerem Eis eine Freude zu bereiten.

Martina Koj vom städtischen Familienzentrum "Kleine Strolche" übernahm das Verteilen der kalten Leckerei (unter Beachtung der Kühlkette und der Coronaschutzverordnung) an die Einrichtungen und wurde überall mit großer Freude empfangen. "Diese spontane Idee hat allen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert", erklärt Martina Koj begeistert bedankt sich im Namen aller Kids und ihrer Betreuer beim Filmpalast Iserlohn für diese nette Geste.

Online

Aktuell sind 2470 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.