polizei logoIserlohn- Ein 25-Jähriger erschien gestern Mittag ohne Termin am Rathaus am Werner-Jacobi-Platz. Als Sicherheitsleute ihn darauf aufmerksam machten, dass er ohne Terminvereinbarung keinen Zutritt erhalte, rastete der Mann aus. Er versetzte einem 40-jährigen Wachmann einen Kopfstoß, verletzte ihn leicht und verschwand. Kurz darauf kam er mit einem etwa 30 cm großen Stein in der Hand zurück und setzte zum Schlag an. Ein weiterer Wachmann konnte ihn davon abhalten. Gemeinsam hielt man den Aggressor bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten erteilten einen Platzverweis und ermitteln nun u.a. wegen gefährlicher Körperverletzung.

Online

Aktuell sind 1044 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.