polizei logoIserlohn - In einem Wohnhaus am Ostengraben meldeten Zeugen gestern Abend eine Schlägerei. Polizeibeamte trafen vor Ort auf zwei Hitzköpfe, die sich verbal stritten und eine zerdepperte Vase im Hausflur. Als die Polizisten die Streithähne trennen wollen, richtet sich die Aggression eines 30-jährigen Hemeraners plötzlich gegen die Beamten. Er schlägt um sich und trifft einen Polizisten im Gesicht. Der Tatverdächtige wird daraufhin überwältigt und in Gewahrsam genommen. Der Polizeibeamte musste seine Verletzung im Krankenhaus behandeln lassen, verblieb aber dienstfähig. Gegen den 30-Jährigen wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Online

Aktuell sind 635 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.