Iserlohn - Bereits in der Nacht zum letzten Sonntag kam es in der Friesenstraße zu einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus. Über eine aufgebrochene Tür gelangten die Täter in eine Wohnung. Sie brachen einen Tresor aus der Wand, den sie mitsamt des Inhalts entwendeten. In dem Geldschrank befanden sich zur Tatzeit neben einer hohen sechsstelligen Summe Bargeld auch wichtige Unterlagen. Die Täter sind flüchtig.

Der Bestohlene hat nun eine Belohnung ausgelobt:

Für Hinweise, die zur Wiederbeschaffung des Inhaltes des Tresors führen, beträgt die Höhe der Belohnung 100.000 EUR.

Für Hinweise, die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung der Täter führen, werden 20.000 EUR zur Verfügung gestellt.

Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges nach Maßgabe der Bedeutung der einzelnen Hinweise entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Iserlohn unter Telefonnummer 02371/9199-5122 oder 9199-0 entgegen.

Die Inhalte auf dieser Homepage geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nachrichten, Reportagen, Pressemeldungen und vieles mehr aus dem Märkischen Kreis.

Treffpunkt-MK ist eine Seite im CMMTV-Homepageverbund - powered by www.cmmtv.com
Urheberrecht - falls nicht anders angegeben - bei Peter G.A. Hölterhoff. Alle Rechte vorbehalten.
Treffpunkt-MK ist das Portal für den Märkischen Kreis von CMMTV
ViSdP Peter Hölterhoff, Rosenstr. 4, 58642 Iserlohn, info@cmmtv.com

Aktuell sind 545 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech