polizei logoMesserangriff endet mit Haft für Tatverdächtigen

Plettenberg - Am 02.02.2019, gegen 19:45 Uhr, kam es in der Innenstadt von Plettenberg zu einer Auseinandersetzung zweier Jugendgruppen, in deren Verlauf ein 16-Jähriger auf einen 15-Jährigen mit einem Messer einstach. Der 15-Jährige musste aufgrund seiner schweren Verletzungen stationär behandelt werden. Mittlerweile besteht keine Lebensgefahr mehr. Ebenfalls verletzt wurde im Rahmen der Auseinandersetzung ein 17-jähriger Beteiligter.

Der 16-Jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen erließ das zuständige Amtsgericht Haftbefehl u. a. wegen versuchten Totschlags.

Online

Aktuell sind 1394 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.