polizei logoSchalksmühle/Breckerfeld (ots)- Gestern Abend wurden Polizei und Feuerwehr über eine hilflose Person an der Glörtalsperre informiert. Ein Zeuge hatte eine junge weibliche Person beobachtet, die im Bereich einer Steininsel untergegangen und nicht wieder aufgetaucht sein soll. Rettungskräfte suchten vergeblich bis spät in den Abend nach der Vermissten. Die Suche musste aufgrund der einsetzenden Dunkelheit abgebrochen werden. Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz. Die Suche wird heute fortgesetzt. Der Einsatz wird durch die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis koordiniert. Bislang wurde in den umliegenden Polizeidienststellen keine Vermisstenanzeige erstattet.Die Gesuchte wurde wie folgt beschrieben: Junge weibliche Frau mit dunklem Oberteil mit Fransen.
Sie ist von der Steininsel in das Wasser gesprungen und soll nicht wieder aufgetaucht sein. Wer war gestern an der Glörtalsperre, auf den die Beschreibung zutrifft? Wer kann Angaben zu der Person machen?
Voraussichtlich in den frühen Mittagsstunden wird die Suche unter Einsatz von Tauchern und Leichenspürhunden fortgesetzt.
Hinweise bitte an den Polizei-Notruf 110.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.