Plantage - Polizei MKLüdenscheid - In den frühen Morgenstunden des Dienstags haben zahlreiche Polizeibeamte insgesamt 13 Durchsuchungsbeschlüsse im Lüdenscheider Stadtgebiet vollstreckt. Umfangreiche Ermittlungen hatten die Beamten auf die Spur der professionell agierenden Personengruppe gebracht. Sie stehen im Verdacht, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Beim Zugriff kam auch ein Spezialeinsatzkommando zum Einsatz, da nicht auszuschließen war, dass die Verdächtigen bewaffnet sein könnten. Dieser Verdacht bestätigte sich nicht.

Insgesamt wurden neun Tatverdächtige deutscher, syrischer, türkischer, griechischer und rumänischer Abstammung im Alter zwischen 20 und 54 Jahren vorläufig festgenommen.
Bild: Polizei MK
Beim mutmaßlichen Haupttäter handelt es sich um einen 44-jährigen Syrer. Die Staatsanwaltschaft hat für vier Personen einen Untersuchungshaftbefehl beantragt. Die Männer wurden dem Haftrichter vorgeführt, der in drei Fällen Untersuchungshaft anordnete. Zwei weitere Anträge stehen zurzeit noch aus. Zudem wurde eine junge Frau - die sich an der Wohnanschrift eines mutmaßlichen Täters aufhielt - kurzfristig festgenommen. Sie wurde nach Vernehmung wieder entlassen.

Die Ermittler stellten umfangreiches Beweismaterial sicher. Dazu gehörten zahlreiche Mittel zur Herstellung synthetischer Drogen, mehrere hundert Gramm Kokain, circa ein Kilogramm Marihuana sowie über 50.000 Euro Bargeld. Weiterhin mussten zwei Abschlepper anrücken, um eine Mercedes Benz C-Klasse sowie einen Porsche Cayman sicherzustellen. In einem Wohnhaus wurde eine Cannabis-Plantage mit über 400 Pflanzen entdeckt. Das THW wurde zur Unterstützung der Sicherstellung hinzugezogen.

Die gestrigen Durchsuchungen waren der Höhepunkt von sechs Monaten akribischer Arbeit im Rahmen einer speziell dafür eingerichteten Ermittlungskommission. Innerhalb der vergangenen Monate stellten Polizeibeamte insgesamt 5 kg Heroin, 10 kg Amphetamin, mehrere 100 g Kokain mit teils sehr hohem Wirkstoffgehalt, gefälschte Medikamente und mehrere kg Marihuana sicher und legten eine Amphetaminküche still.

Online

Aktuell sind 527 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.