- Im Kellergeschoss der Polizeiwache Iserlohn öffnete heute Vormittag ein Mitarbeiter einen Karton. Iserlohn - Im Kellergeschoss der Polizeiwache Iserlohn öffnete heute Vormittag ein Mitarbeiter einen Karton. Darin befanden sich Chemikalien, die im Rahmen eines älteren Strafverfahrens sichergestellt wurden und zur Herstellung von Drogen genutzt werden können. Das Asservat sollte heute entsorgt werden. Hierbei traten aus noch unbekannten Gründen undefinierbare Gerüche aus. Der Mitarbeiter verständigte daraufhin aus Sicherheitsgründen die Feuerwehr. Es wurde niemand verletzt. Die weitere Entsorgung wurde durch die Feuerwehr veranlasst.
Foto: Polizei MK

Online

Aktuell sind 2372 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.