Am Morgen schaute der Fahrer eines BMW auf dieses Trümmerfeld in seinem Wagen. Foto: Polizei MKIserlohn - In der Nacht zum Donnerstag haben Automarder wieder zugeschlagen: An der Kluse schlachteten sie einen BMW 640d aus, an der Wallstraße holten sie Ersatzteile aus einem BMW 530D. Der Schaden: fünfstellig.

Der 640d stand in einer Tiefgarage. Das hinderte die Täter nicht, eine Scheibe einzuschlagen und heraus zu hebeln, Teile der Mittelkonsole herauszureißen und das Leder-Lenkrad abzuschrauben.

Der 530D parkte am Rand der Wallstraße. Auch dort zertrümmerten die Täter eine Seitenscheibe, hebelten mit brachialer Gewalt das Armaturenbrett auf und bauten den Controller des I-Drive-Systems aus.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9199-0.
Bild: Am Morgen schaute der Fahrer eines BMW auf dieses Trümmerfeld in seinem Wagen. Foto: Polizei MK

Online

Aktuell sind 5338 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.