polizei logoNeuenrade - Zwei Täter betraten gestern, 19.15 Uhr, einen Getränkemarkt am Haller Weg. Während einer der beiden im Eingangsbereich Schmiere stand, forderte der Zweite unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld von der Kassiererin. Mit ihrer Beute flüchteten beide zu Fuß in Richtung Südstraße. Das Opfer blieb unverletzt.

Täterbeschreibung:

Haupttäter: männlich, circa 19 Jahre, etwa 180 cm groß, bekleidet mit blauer Kapuzenjacke mit weiß/hellgrauen Ärmeln, beige-braune Chino-Hose, Basecap mit weiß/rotem Karo-Muster, graue Turnschuhe und maskiert mit weißer FFP2-Maske sowie blauen Einmalhandschuhen.

Zweiter Täter: männlich, circa 16-19 Jahre alt, etwa 170 cm groß, dunkle Haare, bekleidet mit schwarzer Kappe, schwarzer Jacke oder Kapuzenpullover, braune Hose und maskiert mit OP-Maske.

Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Wache Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.

Online

Aktuell sind 607 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.