Adventslesungen für Hörbeeinträchtigte 2020Für die Advents-Lesungen konnte der CI- Selbsthilfeverband vier hervorragende Autorinnen mit verschiedenen Genrerichtungen gewinnen.
• 1. Advent
Am ersten Adventsonntag (29.11.2020) wird Felicity Whitmore, Bestsellerautorin aus Hagen u.a. aus ihrem gerade erschienen vierten Roman „Der Faden der Vergangenheit“ lesen.
Die Autorin von u.a. „Der Klang der verborgenen Räume“, “ Das Herrenhaus im Moor“, „“Die Frauen von Hampton Hall“ lebt in Hagen und leitet das Theater an der Volme. Hier ist sie auch als Schauspielerin zu sehen. Ihre Bücher erscheinen erfolgreich im dtv Verlag.

Felicity WhitmoreBettina DöblitzIlka DickMaryanne Becker
• 2. Advent
Wie der kleine Stern zum Himmel kam. Der 2. Advent (06.12.2020, Nikolaustag) wird den Kindern viel Spaß machen. Bettina Döblitz, Bottroper Autorin & Inhaberin des Kunst- und Literaturstudio 'Galerie-7´, liest Geschichten für Kinder von 4 bis 10 Jahren.
Bettina Döblitz 1966 in Essen geboren, lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Bottrop. Ihre Bücher erscheinen im Engelsdorfer Verlag. Sie hat u.a. viele weihnachtliche und kindgerechte Texte geschrieben.
• 3.Advent
Autorin Nummer drei, Ilka Dick, liest am 13.12.2020 aus ihrem Buch „Der stille Koog“. Die Hauptfigur, Marlene Louven ist Kriminalhauptkommissarin und CI Trägerin. Als Hörgeschädigten- Pädagogin besitzt Ilka Dick reale Erfahrungswerte.
Mit dem Buch „Der stille Koog“ überraschte sie nicht nur CI Träger.
1972 geboren, studierte Ilka nach dem Abitur Lehramt für Sonderschulen in Hamburg und ist seit vielen Jahren als Hörgeschädigten- Pädagogin tätig.
• 4. Advent
Am 20.12.2020 wird es mit Maryanne Becker besinnlich. Die in Belgien geborene Autorin lebt in Berlin und schreibt Romane und Sachbücher. Maryanne ist beidseitig mit Cochlea Implantaten versorgt und kennt die Probleme Hörbeeinträchtigter daher aus eigener Erfahrung.

 

Online

Aktuell sind 1043 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.