Terminkalender

Kammerkonzert 2020: „Auswärts“
Sonntag, 2. Februar 2020, 17:00
Aufrufe : 100

Am Sonntag 2. Iserlohner Kammerkonzert 2020: „Auswärts“ in der Johanneskirche am Nußberg

Iserlohn. Am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr spielen der Iserlohner Trompetenlehrer Martin Schröder und der Organist und Dekanats-Kirchenmusiker Tobias Leschke im Rahmen der Iserlohner Kammerkonzerte in der Johanneskirche am Nußberg (Berliner Platz).

Im vergangenen Jahr haben Schröder und Leschke bereits zu Ostern und Weihnachten gemeinsam in der St. Aloysius-Kirche musiziert. Der Titel des 2. Iserlohner Kammerkonzertes am Sonntag lautet "Barock pur" und verspricht ein festliches und zugleich virtuoses Programm mit bekannten und weniger bekannten Werken für Trompete und Orgel sowie Orgel solistisch.
Zu hören sein werden unter anderem die pompöse Suite in D-Dur von Georg Friedrich Händel, deren erster Satz aus der berühmten Wassermusik übernommen wurde, und die selten gespielte Sinfonia in D-Dur des italienischen Geigers Giuseppe Torelli - den Abschluss bildet eine Folge von festlichen Fanfaren des englischen Komponisten Henry Purcell, die ursprünglich für Orgel solo komponiert wurden. Solistisch wird Tobias Lechke Werke von Johann Sebastian Bach präsentieren, unter anderem Präludium und Fuge in A-Moll BWV 543.

Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro (er­mäßigt fünf Euro) gibt es nur an der Tageskasse; eine Möglichkeit zur Reservierung besteht leider nicht.

Online

Aktuell sind 1287 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.