pater und nonne - 2 Felsentürme Pater und Nonne heißt eine Felsformation aus Massenkalk im Stadtteil Oestrich von Iserlohn. Das Naturdenkmal besteht aus zwei etwa 60 m hohen Türmen. Die Felsen sind seit 1997 Teil des Naturschutzgebietes (NSG) Burgberg.  Die Felsen dürfen nicht betreten bzw. beklettert werden.
Der Sage nach lebten hier ein Mönch und eine Nonne zusammen, ohne ihre weißen klösterlichen Gewänder abzulegen. Als sie einen mahnenden Bischof in die Lenne warfen, wurden die beiden vom Blitz getroffen und in Stein verwandelt.
Bild: Asio otus, CC BY-SA 3.0

logo2 neu fb

Aktuell sind 530 Gäste und keine Mitglieder online