Anna Hendriksen Anja Speh4. Iserlohner Kammerkonzert in der Musikschule Iserlohn: Querflöte und Klavier

Bild: Anna Hendriksen, Anja Speh Fotos: Stadt Iserlohn

Iserlohn. Am kommenden Sonntag, 21. April, beginnt um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Musikschule Iserlohn (Gartenstraße 39) das 4. Iserlohner Kammerkonzert. Unter dem Titel "Querflöten-Romantik" spielt die Iserlohner Musikschulpädagogin Anna Hendriksen mit ihrer Klavierpartnerin Anja Speh Originalwerke der Romantik für Querflöte und Klavier.
Auf dem Programm stehen Variationen über das Lied "Trockne Blumen" von Franz Schubert, eine Ballade von Carl Reinecke sowie das Concertino der französischen Komponistin Cécile Chaminade. Ergänzt wird das Programm durch das bekannte Schubert-Impromptu in As-Dur für Klavier solo.

Das Konzert dauert etwa eine Stunde. Zum Ausklang sind die Konzertbesucherinnen und –besucher zum Gespräch mit den Künstlerinnen bei Saft und Sekt herzlich eingeladen. Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro (er­mäßigt fünf Euro) gibt es nur an der Tageskasse.

logo2 neu fb

Aktuell sind 618 Gäste und keine Mitglieder online